Skip links

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Haftungsausschluss

Mit dem Zugriff auf www.dixipolytool.com erklären Sie sich mit den folgenden Bedingungen einverstanden :

Rechtliche Informationen

* Alle Angaben (insbesondere Online-Preise und -Berechnungen) sind ohne Gewähr. Wir können nicht garantieren, dass alle diese Daten zu jeder Zeit aktuell sind.

* Dixi Polytool SA ist nicht haftbar für Schäden durch Dritte, importierte Daten (Viren, Würmer, Geschenkfallen) und für Links von oder zu anderen Webseiten. Wir haben keine Kontrolle über den Inhalt und die Form von Webseiten, die nicht von Dixi Polytool SA stammen.

* Wir behalten uns das Recht vor, die Informationen auf dieser Website ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu aktualisieren. Dasselbe gilt für Verbesserungen und/oder Änderungen an den auf dieser Website beschriebenen Produkten und Programmen.

* Die Dixi Polytool SA ist in keinem Fall Ihnen oder Dritten gegenüber haftbar für direkte, indirekte, spezielle oder andere Schäden, die durch den Zugriff auf diese Seite oder ihre Links entstehen. Unsere Haftung für entgangenen Gewinn, Betriebsunterbrechung, Verlust von Programmen oder sonstigen Daten in Ihren Informationssystemen ist ausgeschlossen. Dies gilt auch dann, wenn wir ausdrücklich auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen worden sind.

* Cookies sind Datenelemente, die eine Webseite an ihren Netzwerk-Browser senden kann, um Sie in datenbankgesteuerten Systemen besser zu unterstützen. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Ihren Netzwerk-Browser so einzustellen, dass er Sie informiert, sobald Sie ein Cookie erhalten. Sie können also entscheiden, ob Sie es akzeptieren wollen oder nicht.

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

DIXI Polytool SA
Avenue Technicum 37
2400 Le Locle

Telefon: +41 (0)32 933 54 44
E-Mail: dixipoly@dixi.ch
WebSite: www.dixipolytool.com

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten in der EU

Der Datenschutzbeauftragte der verantwortlichen Stelle kann unter folgender Adresse kontaktiert werden:

DIXI Polytool GmbH
Carl Benz Strasse 11
DE-75217 BIRKENFELD

Telefon: +49 (0)7231-1 68 98-0
E-Mail: dixipolytool@dixi.com
WebSite: www.dixipolytool.com

 

Allgemeiner Hinweis

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

In Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäss der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Diese Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Dauer der Lagerung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie zur Erreichung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden. Im Falle der Dateneingabe für die Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet wird.

Falls die Daten in Protokolldateien gespeichert sind, ist dies nach maximal sieben Tagen der Fall. Längere Speicherung ist möglich. Die IP-Adressen der Nutzer werden dann gelöscht oder verzerrt, so dass eine Zuordnung des anrufenden Kunden nicht mehr möglich ist.

Möglichkeit des Einspruchs und der Beseitigung

Die Dateneingabe für die Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Protokolldateien sind für den Betrieb der Website obligatorisch. Der Benutzer hat daher keine Möglichkeit, dem zu widersprechen.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Website enthält ein Kontaktformular, mit dem Sie uns elektronisch kontaktieren können. Macht ein Benutzer von dieser Möglichkeit Gebrauch, werden die in die Maske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

– Name des Unternehmens

– Dienst

– Name

– Vorname

– Strasse/Nr.

– Postleitzahl / Stadt

– Telefon

– Fax

– E-Mail

– Kommentar

Wir holen Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung im Rahmen des Versandverfahrens ein und verweisen auf diese Datenschutzerklärung. Es ist auch möglich, uns über die angegebene E-Mail-Adresse zu kontaktieren. In diesem Fall werden die mit dieser E-Mail übermittelten persönlichen Daten des Benutzers gespeichert. Die Daten werden in diesem Fall nicht an Dritte weitergegeben, sondern nur zur Bearbeitung des Gesprächs verwendet.

b) Rechtliche Grundlagen der Datenverarbeitung

Bei Vorliegen der Einwilligung des Benutzers ist die gesetzliche Grundlage für die Datenbearbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtliche Grundlage für die Bearbeitung von Daten, die als Antwort auf eine E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Besteht der Zweck des E-Mail-Kontakts in einem Vertragsabschluss, ist die zusätzliche Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

c) Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten aus der Eingabemaske wird von uns ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung des Kontaktes genutzt. Der Kontakt per E-Mail impliziert auch das notwendige legitime Interesse an der Datenverarbeitung. Weitere persönliche Daten, die während des Absendevorgangs verarbeitet werden, dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer technischen Informationssysteme zu gewährleisten.

d) Möglichkeit des Einspruchs und der Beseitigung

Der Benutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen. Wenn sich der Benutzer per E-Mail an uns wendet, kann er der Speicherung seiner persönlichen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann das Gespräch nicht fortgesetzt werden. Alle persönlichen Daten, die aufgrund der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Rechte der betroffenen Person

Die folgende Liste umfasst alle Rechte der betroffenen Personen nach dem DSGVO. Rechte, die für die Website selbst nicht relevant sind, brauchen nicht erwähnt zu werden. Die Liste kann daher gekürzt werden.

Wenn Ihre persönlichen Daten verarbeitet werden, sind Sie eine betroffene Person im Sinne des DSGVO und haben folgende Rechte gegenüber dem Inhaber der Datenverarbeitung :

Recht auf Information

Möglicherweise benötigen Sie eine Bestätigung von der verantwortlichen Person, dass wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten. Im Falle einer Verarbeitung können Sie beim für die Verarbeitung Verantwortlichen die folgenden Informationen anfordern:

 

  • Die Zwecke, für die die persönlichen Daten verarbeitet werden
  • Die Kategorien von personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden
  • Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Ihre persönlichen Daten weitergegeben wurden oder werden
  • die vorgesehene Dauer der Speicherung Ihrer persönlichen Daten oder, falls eine konkrete Information nicht möglich ist, die Kriterien zur Bestimmung der Dauer
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen oder eines Rechts auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
  • Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, falls die persönlichen Daten nicht von der betroffenen Person stammen
  • das Vorliegen einer automatischen Entscheidungsfindung, einschliesslich der Erstellung von Profilen nach Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – relevante Informationen über die Logik sowie den beabsichtigten Umfang und die Auswirkungen einer solchen Verarbeitung für die betroffene Person.

 

Sie haben das Recht zu erfahren, ob Sie betreffende persönliche Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang kann es erforderlich sein, dass Sie über die angemessenen Schutzmaßnahmen nach Art. 46 DSGVO in Bezug auf die Übertragung.

b) Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Ergänzung gegenüber der verantwortlichen Person, sofern die über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind. Die verantwortliche Person muss die Berichtigung unverzüglich vornehmen.

c) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Bedingungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verlangen:

  • wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden persönlichen Daten für einen Zeitraum bestreiten, der es der verantwortlichen Person erlaubt, die Richtigkeit der persönlichen Daten zu überprüfen,

wenn die Verarbeitung unrechtmässig ist und Sie die Löschung der Personendaten verweigern und stattdessen die Einschränkung der Verwendung der Personendaten verlangen,

  • wenn der für die Verarbeitung Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigt, Sie sie aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  • wenn Sie Beschwerde gegen die Verarbeitung nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht klar ist, ob die berechtigten Gründe des für die Verarbeitung Verantwortlichen Ihre Gründe überwiegen.

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wurde, dürfen diese Daten – mit Ausnahme ihrer Speicherung – nur mit Ihrer Zustimmung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wesentlichen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Wenn die Verarbeitung unter den oben genannten Bedingungen eingeschränkt ist, werden Sie von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen informiert, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

d) Rücktrittsrecht

1) Verpflichtung zur Löschung

Sie können von der verantwortlichen Person verlangen, Ihre persönlichen Daten sofort zu löschen, und die verantwortliche Person ist aus einem der folgenden Gründe verpflichtet, diese Daten sofort zu löschen :

  • Ihre persönlichen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich.
  • Sie widerrufen die der Verarbeitung zugrunde liegende Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, und es besteht keine andere gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung.
  • Sie wenden sich gegen die Behandlung nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO und es liegen keine berechtigten Gründe vor, die der Behandlung vorgehen, oder Sie wenden sich gegen die Behandlung nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO.
  • Ihre persönlichen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um einer rechtlichen Verpflichtung aufgrund des Unionsrechts oder des Rechts der Mitgliedstaaten, denen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, nachzukommen.
  • Ihre personenbezogenen Daten wurden im Zusammenhang mit den von der Informationsgesellschaft angebotenen Diensten gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

2) Informationen an Dritte

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden Personendaten veröffentlicht und ist er nach Art. 17 Abs. 1 DSGVO hat er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technik und der Kosten der Umsetzung geeignete Massnahmen, auch technischer Art, zu treffen, um die Inhaber von Datensammlungen, die Personendaten bearbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person sie aufgefordert haben, alle Verknüpfungen zu solchen Personendaten oder Kopien oder Vervielfältigungen solcher Personendaten zu entfernen.

3) Ausnahmen

Es besteht kein Recht auf Löschung, soweit die Verarbeitung erforderlich ist.

  • das Recht auf Meinungs- und Informationsfreiheit auszuüben;
  • um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen, die nach dem Recht der Union oder eines Mitgliedstaats, dem der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, oder zur Erfüllung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse oder in Ausübung der dem für die Verarbeitung Verantwortlichen übertragenen öffentlichen Gewalt ausgeführt wird, eine Verarbeitung erfordert
  • aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäss Art. 9 Abs. 2 lit. h und i und Art. 9 Abs. 3 DSGVO
  • für Archivierungszwecke im öffentlichen Interesse, für die wissenschaftliche oder historische Forschung oder für statistische Zwecke nach Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Buchstabe a genannte Recht die Erreichung der Zwecke dieser Verarbeitung vorübergehend unmöglich macht oder schwerwiegend beeinträchtigt, oder
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

d) echt auf Information

Wenn Sie Ihr Recht auf Berichtigung oder Löschung von Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem für die Verarbeitung Verantwortlichen geltend gemacht haben, ist dieser verpflichtet, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung allen Empfängern mitzuteilen, an die Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben wurden, es sei denn, dass sich dies als unmöglich erweist oder einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordert.

Sie haben das Recht, über diese Empfänger informiert zu werden.

f) Recht auf Portabilität

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie der verantwortlichen Person zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, aktuellen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie das Recht, diese Daten an eine andere verantwortliche Person weiterzugeben, ohne dass die Person, der die persönlichen Daten zur Verfügung gestellt wurden, daran gehindert wird.

– wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a AVVG oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und

– wenn die Verarbeitung über einen automatischen Prozess erfolgt.

Bei der Ausübung dieses Rechts haben Sie auch das Recht, Ihre personenbezogenen Daten direkt von einem für die Verarbeitung Verantwortlichen an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermitteln zu lassen, wenn dies technisch durchführbar ist, wobei die Freiheiten und Rechte anderer nicht beeinträchtigt werden dürfen.

Das Recht auf Portabilität gilt nicht für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die zur Erfüllung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung der dem für die Verarbeitung Verantwortlichen übertragenen öffentlichen Gewalt erforderlich ist.

 

g) Recht auf Widerspruch

Aus Gründen, die sich aus Ihrer persönlichen Situation ergeben, haben Sie nach Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen; dies gilt auch für die durch diese Bestimmungen gestützte Profilerstellung.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, er kann nachweisen, dass zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung vorliegen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Wenn Ihre persönlichen Daten zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für solche Zwecke zu widersprechen; dies gilt auch für das Profiling, wenn es im Zusammenhang mit Direktwerbung steht.

Wenn Sie der Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung widersprechen, werden Ihre persönlichen Daten nicht mehr für solche Zwecke verarbeitet.

Im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft können Sie – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatischer Verfahren ausüben, für die technische Spezifikationen verwendet werden.

h) Datenschutzrechtliches Widerrufsrecht der Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre gesetzlich vorgeschriebene Einwilligungserklärung zum Datenschutz zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs auf der Grundlage der Einwilligung durchgeführt wurde.

i) Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet anderer verwaltungs- oder gerichtsrechtlicher Rechtsbehelfe haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat, in dem Sie Ihren Wohnsitz, Ihren Arbeitsort oder den Ort der mutmaßlichen Rechtsverletzung

haben, zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen den DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, informiert den Beschwerdeführer über die Situation und den Ausgang der Beschwerde, einschliesslich der Möglichkeit der gerichtlichen Abhilfe nach Art. 78 DSGVO.

Datenschutzerklärung für Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Datenschutzerklärung für SSL-/TLS-Verschlüsselung

Diese Website nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-/TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL bzw. TLS Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Datenschutzerklärung für Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten

Datenschutzerklärung für Newsletterdaten

Wenn Sie den auf dieser Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschliesslich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit durch eine Mitteilung per Rückmail widerrufen.

Datenschutzerklärung für Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Datenschutzerklärung für Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Verwendung von Google Maps

Diese Website nutzt das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie neben weiteren Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Datenschutzerklärung für Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend «Google» genannt.

Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sofern Sie über ein Google-Benutzerkonto verfügen, können Sie in den dortigen Einstellungen unter «Meine Daten», «persönliche Daten» die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code «_anonymizeIp();» erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber

dem Websitenbetreiber zu erbringen. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Google Analytics deaktivieren.

Ausserdem können Sie die Nutzung von Google Analytics auch verhindern, indem sie auf diesen Link klicken: Google Analytics deaktivieren. Hierdurch wird ein sog. opt-out Cookie auf ihrem Datenträger gespeichert, der die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Google Analytics verhindert. Bitte beachten Sie, dass bei einem Löschen sämtlicher Cookies auf Ihrem Endgerät auch diese Opt-out-Cookies gelöscht werden, d.h., dass Sie erneut die Opt-out-Cookies setzen müssen, wenn Sie weiterhin diese Form der Datenerhebung verhindern wollen. Die Opt-out-Cookies sind pro Browser und Rechner/Endgerät gesetzt und müssen daher für jeden Browser, Rechner oder anderes Endgerät gesondert aktiviert werden.

Datenschutzerklärung für Facebook

Diese Website verwendet Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA . Bei Aufruf unserer Seiten mit Facebook-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen. Besitzen Sie einen Facebook-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons werden ebenfalls an Facebook weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.

Datenschutzerklärung für Twitter

Diese Website verwendet Funktionen von Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Bei Aufruf unserer Seiten mit Twitter-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Twitter aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Twitter übertragen. Besitzen Sie einen Twitter-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Twitter-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Twitter aus. Interaktionen, insbesondere das Anklicken eines „Re-Tweet“-Buttons werden ebenfalls an Twitter weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter https://twitter.com/privacy.

Datenschutzerklärung für LinkedIn

Diese Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den “Recommend-Button” von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Datenschutzerklärung für YouTube

Auf dieser Website sind Funktionen des Dienstes «YouTube» eingebunden. «YouTube» gehört der Google Ireland Limited, einer nach irischem Recht eingetragenen und betriebenen Gesellschaft mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, welche die Dienste im Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz betreibt.

Ihre rechtliche Vereinbarung mit «YouTube» besteht aus den unter folgendem Link zu entnehmenden Bestimmungen und Bedingungen: https://www.youtube.com/static?gl=de&template=terms&hl=de. Diese Bestimmungen bilden eine rechtlich bindende Vereinbarung zwischen Ihnen und «YouTube» bezüglich der Nutzung der Dienste. In der Datenschutzerklärung von Google wird erläutert, wie «YouTube» mit Ihren personenbezogenen Daten verfährt und Ihre Daten schützt, wenn Sie den Dienst nutzen.

Bestellabwicklung im Online-Shop mit Kundenkonto

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden gem. den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) und der EU-DSGVO, im Rahmen der Bestellvorgänge in unserem Onlineshop, um ihnen die Auswahl und die Bestellung der gewählten Produkte und Leistungen, sowie deren Bezahlung und Zustellung, bzw. Ausführung zu ermöglichen.

Zu den verarbeiteten Daten gehören Stammdaten (Bestandsdaten), Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten und zu den von der Verarbeitung betroffenen Personen gehören unsere Kunden, Interessenten und sonstige Geschäftspartner. Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Erbringung von Vertragsleistungen im Rahmen des Betriebs eines Onlineshops, Abrechnung, Auslieferung und der Kundenservices. Hierbei setzen wir Session Cookies, z.B. für die Speicherung des Warenkorb-Inhalts und permanente Cookies, z.B. für die Speicherung des Login-Status ein.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b (Durchführung Bestellvorgänge) und c (Gesetzlich erforderliche Archivierung) DSGVO. Dabei sind die als erforderlich gekennzeichneten Angaben zur Begründung und Erfüllung des Vertrages erforderlich. Die Daten offenbaren wir gegenüber Dritten nur im Rahmen der Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und Pflichten. Die Daten werden in Drittländern nur dann verarbeitet, wenn dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist (z.B. auf Kundenwunsch bei Auslieferung oder Zahlung).

Nutzer können optional ein Nutzerkonto anlegen, indem sie insbesondere ihre Bestellungen einsehen können. Im Rahmen der Registrierung, werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt. Die Nutzerkonten sind nicht öffentlich und können von Suchmaschinen, z.B. Google, nicht indexiert werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekündigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht, vorbehaltlich deren Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig. Angaben im Kundenkonto verbleiben bis zu deren Löschung mit anschliessender Archivierung im Fall einer rechtlichen Verpflichtung. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern.

Im Rahmen der Registrierung und erneuter Anmeldungen sowie Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, ausser sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Die Löschung erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird in unregelmässigen Abständen überprüft. Im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf.

Änderungen

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung. Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz zu Beginn der Datenschutzerklärung aufgeführten, verantwortlichen Person in unserer Organisation.

Diese Erklärung gilt auch für unsere Tochtergesellschaften in der EU.

Le Locle, 12.06.2020

Return to top of page